OptoNet MASTER+ Signet

Was haben ein Werkstoffwissenschaftler, eine Entenbrust und ein Maispuffer gemeinsam?

Richtig, sie alle haben für ein „Eurasisches Durcheinander“ bei unserem ersten MASTER+ Treffen in der Kochschule JOS in Isserstedt gesorgt. Vom semi-professionellen Pfannenschwenker bis zum Kochfrischling, jeder unserer Teilnehmer stellte sich dem Kampf mit Satay-Spieß, brandgefährlichem Schaumsüppchen und Splitterkrokant. Bis auf ein paar Kollateralschäden in Form diverser Fingerschnitte haben alle den Abend heil überstanden.

Thomas an Tomaten-Aprikosen-Chutney

Thomas an Tomaten-Aprikosen-Chutney

Jetzt kann man sich natürlich fragen, warum zukünftige Optikexperten zusammen den Kochlöffel schwingen. Zum einen konnten die Kochteams beim Gemüseschnippeln ihre Fingerfertigkeit außerhalb des Versuchslabors beweisen und zum anderen hatten sie die Gelegenheit, ihre Mitstreiter in vollem Einsatz kennenzulernen. Nicht zuletzt entstanden aus der Zusammenarbeit leckere Ergebnisse, die auch beim geladenen Geschäftsführer der Carl Zeiss MicroImaging GmbH, Dr. Ulrich Simon, auf begeisterte Geschmacksnerven stießen. Er berichtete über den Aufstieg seines Unternehmens und betonte die Vorzüge der Technologiehochburg Jena. Darüber hinaus tauschten sich die Teilnehmer mit ihm während des Essens  über Karrieremöglichkeiten am Standort aus.

Suppen-Druckbetankung

VON ››

IN ›› Aktuelles · Teamevents

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ

MASTER⁺…

…ist das Nachwuchsprogramm Photonik von OptoNet. Jährlich erhalten ausgewählte Masterstudierende die Chance, studienbegleitend an diesem einjährigen Programm teilzunehmen. Sie erhalten dadurch Zugang zu den Top-Unternehmen der Branche sowie exklusive Workshops & Trainings und erwerben damit eine optimale Startposition für ihre Karriere.
Mehr über MASTER⁺

Firmenbingo

Archiv

MASTER⁺ Partner

Weblinks