OptoNet MASTER+ Signet

Confovis – kleine Rauheiten sichtbar machen

Wie winzig ein Cent Stück ist wissen die meisten vermutlich aus dem Alltag, spätestens wenn es an der Kasse wieder schnell gehen muss, verstecken sich diese kleinen Kupferbiester in den letzten Winkeln unserer Geldbörsen. Auch ein Haar ist mit durchschnittlich 50 Micrometer Durchmesser noch gerade so „fassbar“ für uns. Dass für Halbleiter- und Werkzeughersteller solche Maßstäbe nur ein Witz sind wird einem erst klar, wenn man sich vor Augen führt, dass auf unserem ein Cent Stück knapp 1,6 Milliarden Transistoren Platz finden.

Da nun kein Hersteller Transistoren auf europäischer Währung verbaut, stellt man als Grundplatte für Schaltkreise sogenannte Wafer her. Diese sind für die meisten Anwendungen idealerweise sehr eben, eine Oberflächenrauheit von einigen zehn Nanometern wäre schon fatal. Wie stellt man nun also sicher, dass der hergestellte Wafer nach der Politur eben genug ist und die Untersuchung unbeschadet übersteht?

Eine Lösung liefert die optische Messtechnik der Firma Confovis aus Jena.

Das 2009 gegründete Unternehmen setzt dabei auf die Methode des konfokalen Flächenscans, dabei werden nur Teile des Werkstücks beleuchtet – das minimiert optische Fehler und ermöglicht bei der anschließenden Aufsummierung der Einzelbilder hohe Kontraste. In Verbindung mit einer Einrichtung zur Fokusvariation ermöglicht das System Auflösungen bis zu 3 nm (Quelle: www.confovis.de , 16.10.2018) bei einer hohen Messgeschwindigkeit. Für seine Kunden bietet Confovis verschiedene Speziallösungen, z.B. zur Vermessung von Wafern und Werkzeugen. Besonders stolz ist die Firma auch auf ihre, im letzten Jahr erhaltene, ISO 9001:2015 Zertifizierung. Diese bescheinigt Confovis eine hohe Kunden- und Prozessorientierung und ist Voraussetzung für einen zuverlässigen Erstausrüster.

Wer sich selbst einen Überblick über die Firma verschaffen will, findet weitere Informationen unter www.confovis.de oder im Ernst-Ruska-Ring 11 in Jena.

VON ››

IN ›› Firmenbingo

Ein Kommentar zu Confovis – kleine Rauheiten sichtbar machen

  1. Master Plus Master Plus sagt:

    Mit den kleinen Kupferbiestern hast Du die ähnlich-farbige Medaille zwar knapp verpasst, aber immerhin klingeln 13 Punkte in deiner Bingokasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IMPRESSUM | KONTAKT | DATENSCHUTZ

MASTER⁺…

…ist der Studienförderkreis optische Technologien von OptoNet. Jährlich erhalten maximal 15 Teilnehmer die Chance, studienbegleitend an diesem einjährigen Programm teilzunehmen. Sie erhalten dadurch Zugang zu den Top-Unternehmen der Branche sowie exklusive Workshops & Trainings und erwerben damit eine optimale Startposition für ihre Karriere.
Mehr über MASTER⁺

DER JAHRGANG 2019 WARTET AUF SIE!

Jahrgang 2018

Arno daniel doron elisabeth felicitas gregor katrin kevin paul robin samson samuel soenke tatjana tobias

Firmenbingo

Archiv

MASTER⁺ Partner

Weblinks